Aktuell


Früchteburgschüler packten Schuhkartons

Die Kinder der Grundschule Früchteburg haben sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton” beteiligt. Wie in den vergangenen Jahren haben sie sich im Religions- und Sachunterricht mit der Lebenssituation von Kindern in anderen Ländern beschäftigt. Sie haben gelernt, dass sehr viele Kinder keine oder kaum Geschenke zu Weihnachten bekommen, geschweige denn überhaupt das Nötigste zum Leben besitzen.

In kleinen Gruppen in der Schule oder von einzelnen Familien zu Hause wurde jeweils ein Schuhkarton für ein meist gleichaltriges Kind in Osteuropa gepackt. Gefüllt mit Schulsachen, Spielzeug, Hygieneartikeln und ein paar Süßigkeiten können so 61 Schuhkartons auf die Reise gehen.