Aktuell


Klasse 2b erschaffte ein Meer von Gefühlsfischen

Ein besonderes Kunstprojekt setzten jetzt die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b der Früchteburgschule Emden um. Im Unterricht mit ihrer Klassenlehrerin Frauke Wulff erschafften sie viele tolle Gefühlsfische aus Pappmache. Diese sind jetzt in der Buchhandlung „Lesezeichen“, Zwischen Beiden Sielen 34, in der Emder Innenstadt zu sehen.

Die Kinder haben sich zunächst mit dem Kinderbuch „Heute bin ich“ von Mies van Hout beschäftigt. Daraus erfuhren sie, wie sie verschiedene Gefühle in Farben umsetzen können. Quasi „nebenbei“ lernten sie dabei die wichtige Bedeutung von Adjektiven kennen. Aus einer Plastikflasche, etwas Pappe, Zeitungspapier, Kleister und Farbe zauberten die Schülerinnen und Schüler anschließend ein Meer von Gefühlsfischen.

Die Kinder sind sehr stolz, ihre kleinen Kunstwerke nun in der Buchhandlung präsentiert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen sie nicht zusammen „ihre“ Ausstellung betrachten. Da Buchhandlungen geöffnet sind, haben aber alle bis zum 24. Juni die Gelegenheit, die ausgestellten Fische dort anzuschauen.