Aktuell


Laternenumzug im Regen

Ein wenig Pech war es schon, dass es am Donnerstag, 7. November, durchgehend regnete. Doch trotzdem nahmen sehr viele Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Geschwister und natürlich die Lehrkräfte am Laternenumzug teil. Die Bläserklassen unter der Leitung von Maike Uden stimmten alle mit Laternenliedern zum Mitsingen ein. Dass es dabei eng im Foyer wurde, störte niemanden. Jahrgangsweise ging es dann in einer langen Reihe quer über den Wall zurück zur Schule. Dort hatten mittlerweile Helferinnen und Helfer des Fördervereins Kinderpunsch und Kakao bereitgestellt. In den Klassen wurden dann noch getrunken und zusammengesessen. Großer Dank an den Förderverein!