Schule bleibt geschlossen

8.1.2021

Wie Kultusminister Grant Hendrik Tonne nach der Bund-Länder-Konferenz mitteilte, bleiben die Schulen in der kommenden Woche geschlossen. Das heißt alle Kinder lernen in dieser Zeit von zu Hause aus. Die Klassenlehrkräfte geben allen Eltern dazu die notwendigen Informationen.

Infos zum Szenario B: Vom 18. bis 29. gilt an unserer Schule dann wieder das so genannte Szenario B, also das Wechselmodell. Die Gruppen bleiben die gleichen wie bisher. Gestartet wird am 18. Januar mit der Gruppe 1.

Notbetreuung

Notbetreuung wird angeboten in der Zeit zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr. Die Notbetreuung dient dazu, Kinder aufzunehmen, bei denen mindestens eine Erziehungsberechtigte oder ein Erziehungsberechtigter in betriebsnotwendiger Stellung in einem Berufszweig von allgemeinem öffentlichem Interesse tätig ist. Zulässig ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen wie etwa für Kinder, deren Betreuung aufgrund einer Entscheidung des Jugendamtes zur Sicherung des Kindeswohls erforderlich ist, sowie bei drohender Kündigung oder erheblichem Verdienstausfall für mindestens eine Erziehungsberechtigte oder einen Erziehungsberechtigten. Den Antrag auf Notbetreuung können Sie hier herunterladen. Senden Sie ihn bitte per Post oder E-Mail an die Schule.

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Neuigkeiten rund um die Früchteburgschule.
 

Weitere Informationen

Mitmach-Aktionen

Hier findet Ihr Ideen und Videos aus unserer Schule mit verschiedenen Mitmach-Angeboten. Klickt mal rein!
 

Zu den Aktionen

Schulanschrift:

Grundschule Früchteburgschule 
Früchteburger Weg 13 
26721 Emden

Sekretariat:

Frau Harms
Telefon: 04921 – 87 44 00 
Telefax: 04921 – 87 44 10

Kontakt